Die Zukunftsarbeit Molschd/ ZAM

          

Die Zukunftsarbeit Molschd/ ZAM ist seit dem Jahr 1986 im Oberen Malstatt in der Gemeinwesenarbeit tätig.

Ziele der ZAM sind der Erhalt und die Verbesserung der Lebenssituationen der Menschen im Stadtteil sowie die Weiterentwicklung des Viertels.

Die ZAM macht den BürgerInnen im Stadtteil ein mannigfaltiges Angebot, das alle Altersklassen berücksichtigt. Vom Baby bis zu den SeniorInnen finden Sie entsprechende regelmäßige Veranstaltungen.

Dem Jahresverlauf folgend gibt es bei der Zukunftsarbeit Molschd saisonale Aktionen und Projekte, häufig in Zusammenarbeit mit anderen sozialen Einrichtungen. Unter anderem sind dies Veranstaltungen in den Sommerferien, die Stadtteilfeste, der Kleiderbasar, der Martinsumzug, die Teilnahme an Stadtteilinitiativen, Konferenzen und Arbeitskreisen.

Die jeweiligen Termine und Aktuelles finden Sie unter unserem Terminkalender sowie in unserer monatlichen Veranstaltungsübersicht für SeniorInnen.

Eine zusammenfassende Beschreibung der Aktivitäten der ZAM im Jahr 2016 finden Sie  im Jahresbericht 2016.

Unsere MitarbeiterInnen finden Sie hier.

Träger der ZAM ist die Paritätische Gesellschaft für Gemeinwesenarbeit/ PGG in Saarbrücken. Sie ist Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbands.

Die Zukunftsarbeit Molschd wird finanziert durch die Landeshauptstadt Saarbrücken, den Regionalverband Saarbrücken und die Immobiliengruppe Saarbrücken.